Deutsch English

Ort

Gemeinde Bõa Entrada, Concelho de Santa Catarina, Insel Santiago

Kurzbeschreibung des Projekts

Nachdem die Grundschule von Nhagar dank der Spenden u.a. des EKF und der Partnerschule Furpach einen relativ hohen Entwicklungsstand erreicht hatte, galt es, weitere bedürftige Grundschulen, die sich für Spendenaktionen eignen würden, ausfindig zu machen. Unser Kontaktmann Jailson Semedo führte uns im Februar 2015 zur unweit von Nhagar gelegenen Schule von Bõa Entrada. Diese befindet sich in einem desolaten Zustand (s. Bilder). Es gelang, den EKF von der Notwendigkeit zu überzeugen, diese Schule in die Liste der hilfsbedürftigen Einrichtungen aufzunehmen. Die Schule hat 150 Schüler in 6 Klassen, und 6 Lehrer.

Probleme der Grundschule von Bõa Entrada

Der Rektor gab die Ausstattung der Schulbibliothek mit portugiesischen Schulbüchern als momentane Priorität an.

Mittelfristig ist das dringendste Problem der Schule der Zustand der Toilettenanlage. Durch das Fehlen von Instandhaltungsmassnahmen ist diese unhygienisch und nur beschränkt nutzbar.

Unser Beitrag und bisherige Aktivitäten

Dank dem effektiven Einsatz des Ehepaares Jetter und unseres Kontaktmanns Jailson Semedo konnten die gewünschten (lokal gekauften) Schulbücher im Wert von 1.900 EUR bereits im Oktober 2015 als Spende des EKF überbracht werden.

Spendenaufruf

Für die Instandsetzung der Toilettenanlage bitten wir noch um Spenden an folgendes Konto:

Europäisch-Kapverdischer Freundeskreis e.V. (EKF e.V.)
1. Vorsitzender: Arne Lund
c/o VHS Zentrum Hamburg-Ost (R. 124)
Berner Heerweg 183
22159 Hamburg

Bankverbindung: Europäisch-Kapverdischer Freundeskreis e.V.
Hamburger Volksbank
IBAN: DE42 2019 0003 0051 1293 02

BIC: GENODEF1HH2

mit dem Vermerk "Toilette Boa Entrada".

Grundschule Bõa Entrada: ein Klassenzimmer

Grundschule Bõa Entrada: der Schulhof